COVID 19 – UPDATE – Öffnung sämtlicher Geschäfte ab 1. Mai

Durch die Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung waren die Räumlichkeiten von ISR für Gruppentermine ab 16.03.2019 bis auf weiteres geschlossen.

Ab 1. Mai wird (natürlich unter Berücksichtigung der bisher gültigen Feiertagsbestimmungen) das Betreten des Kundenbereichs von sämtlichen Geschäften und von Dienstleistungsunternehmen wieder erlaubt sein.

Das umfasst auch persönliche Dienstleistungen (Friseure, Kosmetik, Fußpflege…) oder Dienstleistungsbranchen, die mit der Beratung von Kunden verbunden sind (z.B. Unternehmensberater, IT-Dienstleister etc.).

Dabei gelten folgende Voraussetzungen:

  • Die Maskenpflicht beim Einkaufen und bei Dienstleistungen bleibt für Arbeitnehmer und Kunden weiterhin aufrecht.
  • Die Wirtschaftskammer hat erreicht, dass die derzeit geltende Beschränkung in Geschäften, wonach pro Kunde mindestens 20 m2 Gesamtverkaufsfläche zur Verfügung stehen müssen, auf 10 m2 pro Kunde reduziert wird.
  • Ein Mindestabstand von einem Meter muss weiter eingehalten werden.

Quelle: news.wko.at (28.04.2020)